Samstag, 27. Dezember 2014

▶ Herbert Grönemeyer - Tanzen 1986 - YouTube

▶ Herbert Grönemeyer - Tanzen 1986 - YouTube



 Oooh wir lieben sie, die Idiotie Made in Germany

Wir tanzen, tanzen, tanzen der ganzen Welt vor
wir zeigen, zeigen, zeigen ihr den Schritt
wir wissen endlich wieder wo es langgeht
was ansteht, grundsolide, grundgut



Herbert Grönemeyer Lächeln

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Im Moment bin ich etwas fertig. Heute in aller Frühe kam das Baumfällkommando - mit Kranwagen wegen der Hanglage. Der Vermieter hatte vor einer Woche meinem Mann noch zugesichert, dass die Birke nicht gefällt werde. Die Nachbarn hatten schon darüber geredet, dass
ein Mitbewohner den Baum weg haben wolle.
Nur wir wohnen zur Miete, die anderen sind Wohneigentümer und leiten daraus ab, dass sie ihren Anteilen machen können, was sie wollen.

Die Birke war noch gesund.
Nun ist sie tot und Geschichte.

 

 

Montag, 17. November 2014

Spiel mit dem Feuer – Die nuklearen Provokationen der NATO gegenüber Russland | RT Deutsch

Spiel mit dem Feuer – Die nuklearen Provokationen der NATO gegenüber Russland | RT Deutsch



Alle reden sie vom "Westen" und über Putin.
Aber, was tut dieser Westen so...?

http://www.rtdeutsch.com/6353/headline/spiel-mit-dem-feuer-die-nuklearen-provokationen-der-nato-gegenuber-russland/

Samstag, 27. September 2014

Australien verkauft Flüchtlinge an Kambodscha wie Sondermüll für 35 Millionen U.S.-Dollar


Von petrapez | Veröffentlicht: 27. September 2014

Für vierzig Millionen Australische Dollar, verteilt über die nächsten vier Jahre zuzüglich die Kosten für die Abschiebung werden Menschen regelrecht verkauft wie zu entsorgender übler Giftmüll. Ein reicher Geldfluss in die Taschen der kambodschanischen Regierungsbehörden. Noch Ende diesen Jahres soll die erste “staatenlose Charge Mensch” überwiesen werden, die Reise ist angeblich freiwillig. 

Refugee deal triggers awkward moment for Scott Morrison in Cambodia

Refugee deal triggers awkward moment for Scott Morrison in Cambodia



Freitag, 12. September 2014

Bad Bank der Hypo Real Estate: Milliardenfehler bei Bad Bank? | tagesschau.de

Bad Bank der Hypo Real Estate: Milliardenfehler bei Bad Bank? | tagesschau.de



Ansonsten halte ich es mit meiner jüngsten Katze:

Einmal skeptisch aus dem Fell schauen, "hm" maunzen, den Hintern schwenken und an einen stillen Platz gehen. Nur wenn es Leckerli gibt wieder kommen, oder darüber schlafen...
...und ansonsten die eigenen Schlüsse daraus ziehen.

"Die Bewerbungsfrist läuft diesen Freitag aus, am 12. September. Es geht um eine Beschäftigung auf Zeit, im Herzen von Berlin. Willkommen sind Bewerber beiderlei Geschlechts, mit guten Englischkenntnissen und einem „herausragenden Maß an Empathie, Kommunikations- und Kontaktfähigkeit“. Die Stellenanzeige war im Internet nachzulesen, im PDF-Format. Sie schaffte es in den Wirtschaftsteil der FAZ und ins Schlagzeilen-Portfolio von Bild. Denn keine Geringere als Angela Merkel sucht hier neues Personal – und was das neue Personal für die Kanzlerin tun soll, ist bemerkenswert. Mit ein paar Marketingtricks den Draht zu den Bürgern verbessern: So müsste man es formulieren, wenn man den Ball flach halten wollte. Die Bürger gezielt manipulieren: So kann man es ausdrücken, wenn man die Sache kritisch betrachtet."


https://www.freitag.de/autoren/katja-kullmann/der-buerger-als-hund?utm_content=buffer00a7a&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer




Europäisch-Kanadisches Freihandelsabkommen: Wir veröffentlichen sämtliche geheime CETA-Dokumente (Update) | netzpolitik.org

Europäisch-Kanadisches Freihandelsabkommen: Wir veröffentlichen sämtliche geheime CETA-Dokumente (Update) | netzpolitik.org



Mittwoch, 20. August 2014

IS-Terror: Dieser Mann verlor Heimat und Familie – dem Henker entkam er

IS-Terror: Dieser Mann verlor Heimat und Familie – dem Henker entkam er



www.german-foreign-policy.com

www.german-foreign-policy.com



http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58928



Im Irak-Krieg erstarkt
Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) verdankt
ihre Entstehung und ihre blutigen Erfolge zunächst der Zerstörung
Syriens sowie des Irak. Entstanden ist sie letztlich aus dem Netzwerk,
das der Terrorist Abu Musab al Zarqawi nach Saddam Husseins Sturz im
Irak aufbaute und 2004 in "Al Qaida im Irak" umbenannte. Krieg,
Besatzung und Widerstand schufen einen Nährboden, der nicht zuletzt
militant-salafistische Zusammenschlüsse aufblühen ließ. "Al Qaida im
Irak" habe sich "im Kampf gegen die amerikanischen Truppen" zu einer
"schlagkräftigen Organisation" entwickeln können, erläuterte bereits vor
Jahren Guido Steinberg, ein Mittelost-Experte der Stiftung Wissenschaft
und Politik (SWP). "Für die Bekämpfung des islamistischen Terrorismus"
sei der Irak-Krieg deshalb "ein schwerer Rückschlag" gewesen.[6] "Al
Qaida im Irak" gab sich im Oktober 2006 den Namen "Islamischer Staat im
Irak" (ISI); im Mai 2010 übernahm Abu Bakr al Baghdadi, der heute dem IS
als "Kalif" vorsteht, die Führung der Organisation. Der ISI konnte sich
im Irak stabilisieren; ihm fehlte jedoch noch das Potenzial, ganze
Gebiete unter Kontrolle zu bekommen.

Montag, 18. August 2014

Freitag, 25. Juli 2014

Gustl Mollath: Verteidiger legen Mandat nieder - SPIEGEL ONLINE

Gustl Mollath: Verteidiger legen Mandat nieder - SPIEGEL ONLINE



Nur ein Szenario | Quergedacht 3.0

Nur ein Szenario | Quergedacht 3.0



Die globale soziale Pyramide | Freies in Wort und Schrift

Die globale soziale Pyramide | Freies in Wort und Schrift



Digitale Revolution: Eine Ökonomie der Verachtung - Die Digital-Debatte - FAZ

Digitale Revolution: Eine Ökonomie der Verachtung - Die Digital-Debatte - FAZ



Schade, dass es ein solcher Artikel "nur" in's Feuilleton schafft:


Man denke auch an die geheime Absprache zwischen dem verstorbenen
Apple-Chef Steve Jobs und Eric Schmidt, die 2010 bei Kartellermittlungen
des amerikanischen Justizministeriums
herauskam. Um die Gehälter künstlich niedrig zu halten, war vereinbart
worden, Mitarbeiter nicht abzuwerben und Gehaltsinformationen
auszutauschen. Dieser illegale Deal, laut Bloomberg „unkalkulierbare
Hybris“, bezog sich am Ende auch auf Adobe, Pixar, Intel und Intuit und
führte zu Gehaltseinsparungen von mehr als neun Milliarden Dollar.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-digital-debatte/digitale-revolution-eine-oekonomie-der-verachtung-13049157.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2




 

Donnerstag, 19. Juni 2014

Samstag, 10. Mai 2014

US-Amerikaner in Kuba unter Terrorverdacht festgenommen | Portal amerika21.de

US-Amerikaner in Kuba unter Terrorverdacht festgenommen | Portal amerika21.de



Berliner Integrationslotsin vor Abschiebung | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Berliner Integrationslotsin vor Abschiebung | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg



Ukraine: "Gouverneur" des Putsch-Regimes nennt Hitler einen "Befreier" | Radio Utopie

Ukraine: "Gouverneur" des Putsch-Regimes nennt Hitler einen "Befreier" | Radio Utopie



Eine Mutter, die rote Fahne schwenkend, läuft mit ihrem Kind in den Arm
– ihm wird sie nachher erzählen können was sie auch für dieses tat –
zum Rednerpult. Sie schreit diesen Faschisten Odarchenko an, der durch
einen aus der “Europäischen Union” finanzierten, aus diesem Pack im
Regierungs- und Parlamentsviertel zu Berlin gestützten blutigen Putsch SaveFrom.net
eingesetzt wurde, sie schreit ihn an. Sie wirft seinen Mikrofonständer
von der Bühne. Aufruhr unter den Menschen, in Kherson, Ukraine, vor dem
Denkmal des Sieges über den deutschen Faschismus, am Gedenktage dieses
Sieges, vor dem Handlanger eines gerade aus Berlin, unter der Flagge
“pro-Europas”, eines imperialen Paneuropa zurückgekehrten neuen Faschismus.




 

Tag der Befreiung: Kundgebung gegen Faschismus und Krieg





 „In den vergangenen Tagen und Wochen erleben wir eine beispiellose Situation", sagte die Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Sevim Dagdelen: „Wer derzeit sagt, was ist, und wer sagt, dass an der Putschregierung in Kiew Faschisten beteiligt sind und wer ganz konsequent für Frieden und Deeskalation gegenüber Russland einritt, der wird beschimpft, der wird diffamiert und schlicht verleumdet." Von Seiten der Bundesregierung und der Grünen im Bundestag würden mahnende Stimmen derzeit rundweg abgelehnt.



Dienstag, 6. Mai 2014

Cashkurs: Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande! Statt eines Briefes.

Cashkurs: Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande! Statt eines Briefes.



Nullstundenverträge für Erwerbslose: Wenig Zucker, viel Peitsche | Telepolis

Nullstundenverträge für Erwerbslose: Wenig Zucker, viel Peitsche | Telepolis



Nullstundenverträge für Erwerbslose: Wenig Zucker, viel Peitsche | Telepolis

Nullstundenverträge für Erwerbslose: Wenig Zucker, viel Peitsche | Telepolis



Exclusive: Emails reveal close Google relationship with NSA | Al Jazeera America

Exclusive: Emails reveal close Google relationship with NSA | Al Jazeera America



41d4d9d308e6f2ed8a7b.pdf

41d4d9d308e6f2ed8a7b.pdf



 Der Präsident der Russischen Föderation erhielt das Weiße Buch, ein Bericht, vom russischen Außenministerium, dem zahlreiche Fakten über Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine in der Zeit von Ende November 2013 bis Ende März 2014 aufgelistet.
Das Dokument basiert auf Informationen aus Quellen in den russischen, ukrainischen und westlichen Medien, Aussagen von Vertretern der aktuellen Behörden in Kiew und ihre Unterstützer, Augenzeuge-Konten und vor-Ort-Beobachtungen und Interviews der russische nicht-kommerzielle Organisationen.

Die Daten im Bericht machen es möglich, zu behaupten, dass schwere Verstöße gegen die grundlegenden Menschenrechte Grundsätze und Normen eine Masse Gestalt in der Ukraine getroffen haben.

Der Hauptzweck der das Weiße Buch ist die Öffentlichkeit mit Fakten und Beweise für die Ereignisse in der Ukraine, nunmehrigen Form nicht politisiert, unvoreingenommene Bewertungen und aufrufen, um diejenigen zu berücksichtigen, die für die illegalen Aktionen verantwortlich sind.